Immobilien Angebote

Exklusive Immobilienangebote
deutschlandweit

auf www.immomarkt.com.de

Exklusive Immobilienangebote
in Berlin
auf www.berlineronlineanzeiger.de

Exklusive Immobilienangebote
in München auf www.muenchneronlineanzeiger.de
 
Wohnungen in Berlin und Umland hier unsere Inserate
Hier können Sie Ihre Wohnung vermieten oder Ihre Traumwohnung finden.


Mehr Informationen zu Immobilien im Internet

Immobilien Linkliste



Mit einer Kautionsbürgschaft als Alternative zur Kautionshinterlegung bleiben Sie finanziell flexibel. Nutzen Sie auch die Möglichkeit Ihre bereits gezahlte Mietkaution zurückzufordern.

www.kautionsfrei.de






Wohnungs- und Immobilienangebote Deutschlandweit und in Berlin


Aktuelle Wohnungsangebote
Sie suchen ein Haus?
Preiswert umziehen
Bis zu 40% Ersparnis beim Umzug ... bekannt aus Funk und Fernsehen! Mit Sicherheit und Transparenz ist die Umzugsauktion in hohem Maße vertrauenswürdig.

Aktuelle Neuigkeiten vom Immobilienmarkt


ˆ Hier werbenˆ  
Alles rund um Ihre Wohnung

Willkommen auf Wohnungen.Immo-Markt-World.de

Auf Wohnungen.Immo-Markt-World.de finden Sie ein breites Informationsangebot rund Ihre Traumwohnung in Berlin, Brandenburg und dem restlichen Bundesgebiet. Dabei werden Wohnungen zur Miete oder in Form von Eigentumswohnungen Ihnen hier präsentiert. Da eine Vielzahl an Faktoren zu beachten ist, um das optimale Objekt entsprechend Ihrer Wünsche zu finden, bieten wir Ihnen viele weiterführende Informationen an.

Unser Hauptportal unter www.immo-markt-world.de bietet Ihnen neben weiteren umfassenden Informationen in den Bereichen der Baufinanzierung, Handwerker, Grundstückssuche auch die direkte Möglichkeit Anzeigen für Immobilien aufzugeben oder durch Exklusive Immobilienangebote zu stöbern.

Als eine in Berliner Agentur haben wir auch stets ein Auge auf den regionalen Berliner Immobilienmarkt und präsentieren Ihnen aktuelle Angebote aus Berlin und Umgebung direkt hier auf unserer Website.

 Deutschlandweite Immobilienangebote! 

Mit regionaler Suche finden Sie hier tagesaktuelle Angebote an Wohnungen Miete/ Kauf, möbliertes Wohnen, Häuser Miete/ Kauf, Grundstücke und andere Immobilien.

Preis bis:
Ort: Zimmer ab:


Aktuelles rund um Immobilien und Wohnungen
Kommt jetzt die Mieten-Bremse?
Der Bundestag hat am 13.12.2012 eine änderung des Mietrechts beschlossen. Kerninhalt ist unter anderem eine Begrenzung von bestimmten Mieterhöhungen ab 2013. So sollen mögliche Mietsteigerungen in drei Jahren von 20% auf 15% begrenzt werden. Diese Deckelung der Mieten soll aber bei Neuvermietung nicht zur Anwendung kommen.
Aber auch die Mieterrechte werden beschnitten. Bei energetischen Sanierungsarbeiten können die Mieter zukunftig drei Monate lang keine Mietminderung einfordern auch wenn die Arbeiten durch Lärm und Schmutz zu beeinträchtigungen der Wohnqualität führen.
Auch schnellere Zwangsräumungen sollen möglich werden. Etwa bei sogenannten Mietnomaden wenn die Miete nicht gezahlt wird und eine Verwarlosung von Wohnungen durch die Mieter eingetreten ist.
Wie erwartet gibt es von verschiedenen Seiten wie auch vom Mieterbund massive Kritik an dem Gesetz. Beleuchtet man die Kerninhalte der ganzen Problematik, stellt sich natürlich die Frage, wie die Mietpreisexplosion mit diesen Maßnahmen in den Griff zu kriegen sind. Mit dieser Mietrechtsänderung garantiert nicht. Allein die Auskoppellung der Neuvermietungen hebelt das ganze aus und lässt die Wirkung verpuffen.

Anmerkung:
Dieses Gesetz regelt vieles gegen den Mieter, regelt aber wenig für ihn.
Sicherlich müssen die Belange der Vermieter berücksichtigt werden. Aber Maßnahmen gegen die Mietpreisentwicklung, gegen den Mangel an bezahlbaren Wohnraum müssten eigentlich anders aussehen.
In der Schule würde man sagen "Thema verfehlt".
Um viele Mieter vor der Zahlungunfähigkeit zu bewahren, wäre es an der Zeit, kurzfristig greifende Entscheidungen zu treffen. Eine Möglichkeit wäre, umgehend Sonderregelungen beim Wohngeld einzuführen. Die letzte Modifizierung des Wohngeldes hat für die meisten Mieter die Situation eher verschärft als verbessert.
Verstärkte Regulierungsmechanismen am Wohnungsmarkt sind notwendig und sollten beschlossen werden. Die Politik hat das Problem zu lange ignoriert. Der Wohnungsmarkt wurde nach dem Prinzip "der Markt wirds schon richten" sich weitgehend selbst überlassen. Alarmsignale wie die teils dramatische Mietpreisentwicklung wurden ungenügend beachtet.
 

Weiterführende Informationen zu Immobilien und Wohnraum finden Sie auf dem Hauptportal von Immo-Markt-World.de: